Equipment

Heutzutage ist der Markt völlig überflutet von Brustgeschirren, Halsbändern und Leinen. Je mehr uns zur Verfügung steht umso schwieriger scheint die Entscheidung.

 

Als ersten Ansatz hilft uns hier ein Auszug aus dem Tierschutzgesetz:

Tierschutzgesetz:§ 1 

Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.
Also habe ich zunächst mal die Pflicht als Hundehalter/Trainer/Gassi Geher dafür Sorge zu tragen dass mein Brustgeschirr oder Halsband aus weichem qualitativ hochwertigem aber natürlich strapazierfähigen Material ist. Die Nähte müssen sauber verarbeitet sein, Veschlüsse dürfen nicht drücken oder zu schwer sein. Es darf nicht einschneiden, nicht würgen oder Schmerzen bereiten und den Hund beim Laufen nicht behindern, also nicht direkt unter den Achseln sitzen.
Es darf nicht zu sehr rutschen aber auch nicht zu sehr anliegen. Weder ein Brustgeschirr noch ein Halsband sollte zu dünn, aber auch dem Körper des Hundes entsprechend ausgewählt sein.
Brustgeschirr - oder Halsband?
In meiner Arbeit als Hundetrainerin liegt mir besonders am Herzen, dass unsere vierbeinigen Freunde sich in jeder Situation wohl und sicher fühlen, daher arbeite ich - und empfehle ein breites weiches, gut angepasstes, qualitativ hochwertiges Brustgeschirr. Mit einem Brustgeschirr liegt die Belastung des Equipments nicht auf dem empfindlichen Kehlkopfbereich des Hundes, sondern auf dem breiten Brustkorb. Desweiteren ist es einfacher einen Hund aus einer Gefahrensituation an einem Brustgeschirr herauszuholen, als direkt am Halsband. Mal angenommen Ihr Hund ist voller Inbrunst ins Wasser gesprungen, nun ist der Weg heraus sehr steil und rutschig und Ihr Hund schafft es nicht wieder rauszukommen. Würden Sie ihn wirklich gern an einem Halsband herausziehen wollen? Mit einem Brustgeschirr können Sie Ihrem vierbeinigen Freund ganz unbelastet helfen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass ein Brustgeschirr den Bewegungsapparat schont und entlastet, ebenso wie bei uns ein gut sitzender Rucksack im Gegensatz zu einer schweren Hängetasche.
Leine?
Zu einem gut sitzenden Brustgeschirr empfehle ich Fettlederleinen ab 3 m Länge, so dass der Hund auch mal entspannt an der Leine schnüffeln kann und nicht die ganze Zeit am Bein kleben muss. Mal angenommen Sie haben eine 1 m lange Leine und einen Rehpinscher. Der kleine Hund wird nicht wirklich die Chance haben seiner eigenen Individualdistanz entsprechend gelassen neben Ihnen herzulaufen. Bitte beachten Sie aber dass es Bereiche in Brandenburg gibt, in denen vorgeschrieben ist, den Hund an einer reißfesten Leine zu führen die ein Höchstmaß von 2 m nicht übrschreiten darf. So gehört also auch eine 2 m Leine zu Ihrem Equipment. Fettlederleinen lassen sich zudem auch besonders gut händeln, da sie keine Haken und Ösen aufweisen. Gut gepflegt ist eine Fettlederleine sehr langlebig. Meine eigenen Fettlederleinen sind mittlerweile älter als 10 Jahre, frisch gefettet sind sie wie neu. 
Auszug aus der Hundehalterverordnung Brandenburg:
§ 3 Leinenpflicht und Maulkorbzwang
(1)Hunde sind...-bei öffentlichen Versammlungen, Umzügen, Aufzügen, Volksfesten und sonstigen Veranstaltungen mit Menschenansammlungen,
-auf Sport- oder Campingplätzen,
-in umfriedeten oder anderweitig begrenzten der Allgemeinheit zugänglichen Park-, Garten- und Grünanlagen,
-in Einkaufszentren, Fußgängerzonen, Verwaltungsgebäuden und öffentlichen Verkehrsmitteln und
-bei Mehrfamilienhäusern auf Zuwegen, in Treppenhäusern oder sonstigen von der Hausgemeinschaft gemeinsam genutzten Räumen
...so an der Leine zu führen, dass Menschen, Tiere oder Sachen nicht gefährdet werden. Die Leine muss reißfest sein und darf ein Höchstmaß von zwei Metern nicht überschreiten. Darüber hinaus ist ein Hund, der als gefährlich gilt, auch außerhalb des befriedeten Besitztums ständig an einer höchstens zwei Meter langen und reißfesten Leine zu führen.

Kontaktdaten:

Nicole Schröter

info@hoalohahundeschule.de

Tel: 0176-47696155

Ein einzigartiges Onlinetraining von und mit Mirjam Cordt.

Jetzt Online Training starten!

Klicke einfach auf den Banner.